La Loba, Märchen, Mythen und Legenden

von starken Frauen.

Wilde, Weibliche, Wolfsnatur.

 

LALOBA macht Mut, die Fährte nach der eigenen Urnatur aufzunehmen.

Die Erzählerinnen Rusydah Ziesel, Marina Lahann und Silvia Hein verweben Klang, Musik, Wort und bewegte Bilder zu einem eindrucksvollen und berührenden Erlebnis.

Die ausgewählten Mythen, Märchen und Legenden zeigen Wege auf das Vergessene zu erinnern, das Verdrängte wieder ins Leben zu holen und unseren Selbstwert zu stärken.

Die Hauptschwerpunkte der Geschichten sind seit jeher Themen, mit denen sich Frauen auf der ganzen Welt auseinandersetzen: Gleichberechtigung, Selbstbestimmung, Entfremdung, Beraubung der eigenen Freiheit bis hin zu Gewalt.

 

Der wahre Reichtum der Geschichten in der Performance liegt in den aufgezeigten Lösungsstrategien die uns in die Befreiung, Selbstverwirklichung und Transformation führen.

 

In Verbindung mit kreativer Theaterperformance, Gesang, Klängen und künstlerischer Darbietung haben die drei Frauen ein einzigartiges Bühnenerlebnis erschaffen, das die Zuhörerinnen in ihren Bann zieht.

 

Das Gehörte und Gesehene berührt auf unterschiedlichen Ebenen und macht Mut, die eigenen Kräfte zu mobilisieren.

 

Geschichten von starken Frauen für starke Frauen und solche, die es werden wollen.

von und mit:

Rusydah Ziesel- Märchenerzählerin

Marina Lahann- Märchenerzählerin

Silvia Hein- Märchenerzählerin

plus Seminar

LaLoba werde stark!

Das schreibt die Süddeutsche:

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/seminarwochenende-geplant-feminismus-als-maerchenstunde-1.4675318

LaLoba_Praxis_für_Kultur.jpg
colors in movement 9785.jpg

Inspiration

&

Freude

Rusydah Ziesel
Kreative Zukunftsgestaltung